Veranstaltungsort

Zurich Development Center

Keltenstrasse 48
8044 Zürich

zurichdevelopmentcenter.com



Programm herunterladen >


Anlagenotstand: Ein Anwärter für das Unwort des
Jahres – und gleichzeitig Ausdruck der harten neuen
Realität in der Welt der Finanzmärkte. Fünf Jahre fast
ununterbrochener Wirtschafts- und Finanzkrise,
heftige Turbulenzen und historisch beispiellose
geldpolitische Eingriffe haben zahlreiche vermeintliche
Gewissheiten vernichtet.
Risikofreie Zinsen sind ein Relikt der Vergangenheit geworden, heute müssen Anleger lernen, durch eine Welt voller zinsfreier Risiken zu navigieren. Zwar boomen die Aktienmärkte seit mehr als vier Jahren, doch es bleibt der nagende Verdacht, dass ein Grossteil der Kursgewinne den Notenbanken geschuldet ist. Fed, EZB, SNB & Co. haben längst terra incognita beschritten: Gelingt ihr Experiment? Sehen wir endlich Zeichen eines nachhaltig erstarkenden Wachstums in der Weltwirtschaft? Oder werden wir bereits Zeugen der Entstehung neuer, möglicherweise noch gefährlicherer Spekulationsblasen, die irgendwann platzen werden?


Selten war Investieren anspruchsvoller als heute. Finanzielle Repression ist kein abstraktes akademisches Konzept mehr, sondern längst Fakt. Wer stehen bleibt, verliert Geld. Vorbei ist die im Rückblick sorglos erscheinende Zeit vor 2008, die von einer fast dreissigjährigen Hausse an den Bond- und Aktienmärkten geprägt war. Warten ist sinnlos; sie kommt nicht zurück. Es muss radikal neue Wege beschreiten, wer in diesem Umfeld das Vermögen seiner Kundinnen und Kunden schützen – geschweige denn mehren – will.


Doch auch die neue Normalität offenbart ihre Chancen. Wer genügend Agilität, Unabhängigkeit im Denken und Mut beweist, wird sie finden. Zählen auch Sie dazu!


Mark Dittli
Chefredaktor, Finanz und Wirtschaft

Ihr Ansprechpartner:

Pascal Novotny
Managing Director
Tel.+41 44 248 58 54

pascal.novotny@fuw-forum.ch