Programm herunterladen >


Veranstaltungsort

Gottlieb Duttweiler Institut

Langhaldenstrasse 21
8803 Rüschlikon

www.gdi.ch



Vieles spricht dafür, dass die Mobilität in den kommenden
Jahren einen tiefgreifenden Wandel durchleben wird: Das
autonome Fahrzeug wird schleichend Realität, die Elektromobilität
steht am Wendepunkt und neue Geschäftsmodelle prägen die Zukunft
des privaten und des öffentlichen Verkehrs. Werden wir uns in Zukunft nur noch mit autonomen, elektrischen Autos bewegen?

Unser Mobilitätsverhalten, die Verkehrsinfrastruktur und unsere Lebensräume werden sich im Zuge dieser Entwicklungen mit Sicherheit verändern – aber wie? Welche Rolle werden autonome Fahrzeuge für Privatpersonen, Unternehmen und den Gesamtverkehr spielen? Wie sicher ist das Fahren im online vernetzten Fahrzeug? Welchen Einfluss haben das autonome Fahren und die Elektromobilität auf die Geschäftsmodelle der Mobilitätsanbieter, Transportunternehmen und Versicherer? Wie werden sich die politischen Rahmenbedingungen verändern müssen?

Das Tages-Anzeiger Forum « Mobilität 2016 – Die Branche am Wendepunkt » lädt Entscheidungsträger, Visionäre und Forscher zum Dialog und Wissensaustausch ein, um solche Fragen eingehend zu diskutieren. Die Konferenzreihe des Tages-Anzeiger Forum zur Mobilität der Zukunft bietet seit der Erstdurchführung 2013 als interdisziplinäre Veranstaltung den Rahmen für visionäre Gedanken, innovative Ideen und wegweisende Diskussionen zur Mobilität von morgen.

Wir freuen uns, wenn Sie mit uns den Blick in die Zukunft der Mobilität wagen.


Edgar Schuler
Ressortleiter Hintergrund/Debatte Tages-Anzeiger

Ihr Ansprechpartner:


Christian Lundsgaard-Hansen
Manager Conference Development
Tel. +41 44 533 20 11

christian.lundsgaard-hansen@
forum-executive.ch