Programm herunterladen >


Veranstaltungsort

Gottlieb Duttweiler Institut

Langhaldenstrasse 21
8803 Rüschlikon

www.gdi.ch



8.15 Uhr

Registrierung und Willkommens-Kaffee

 
8.45 Uhr

Begrüssung durch den Moderator des Tages

Eflamm Mordrelle, Finanz und Wirtschaft

 
9.00 Uhr

KEYNOTE

Neugierig, offen und mutig in die Zukunft

Hans Hess, Swissmem

 

9.30 Uhr

SPOTLIGHT: POWER OF DATA, POWER OF PEOPLE,
AI UND EFFIZIENZSTEIGERUNG

 

Die digitale Revolution erreicht die Baustelle

Anton Affentranger, Implenia

Chancen der Robotik und die Ära von AI

Prof. Dr. Roland Siegwart, ETH Zürich

Anschliessende Diskussion

Moderation: Peter Grütter, asut

 
10.25 Uhr

Kaffee- und Networking-Pause

 

10.55 Uhr

SPOTLIGHT: DIE INTELLIGENTE FABRIK VON MORGEN

 

Innovationstreiber IoT – Erfahrungsbericht eines Pioniers

Peter Schmidlin, Belimo Automation AG

Brauchen wir eine intelligente Fabrik?
Ein pragmatischer Zwischenbericht

Urs W. Berner, Urma AG

Neue Denkmuster zur Finanzierung des digitalen Wandels

Dr. Matthias Weibel, Raiffeisen Unternehmerzentrum AG

Anschliessende Diskussion

Moderation: Eflamm Mordrelle, Finanz und Wirtschaft

 
12.00 Uhr

Networking-Lunch

 

13.15 Uhr

SPOTLIGHT: DIE DIGITALISIERUNG HÄLT EINZUG –
NEUE ANFORDERUNGEN AN DIE ARBEITSWELT

 

Mixed Reality: Das Verschmelzen der echten und der virtuellen Welt

Dr. Robert Adelmann, Ergon Informatik AG

Digitale Unterstützung für Mitarbeiter zur Effizienzsteigerung

Dr. Lukas Burkhardt, Franke Group

Wie die Digitalisierung die Schweizer Arbeitswelt umkrempelt

Dr. Stephan Vaterlaus, Polynomics

Anschliessende Diskussion

Moderation: Eflamm Mordrelle, Finanz und Wirtschaft

 
14.20 Uhr

Kaffee- und Networking-Pause

 

14.50 Uhr

SPOTLIGHT: WETTBEWERBSVORTEIL, PRODUKTIVITÄTSSTEIGERUNG UND HÖHERE KUNDENZUFRIEDENHEIT DURCH NEUE TECHNOLOGIEN

 

Digitale Service-Modelle für die intelligente und sichere Fabrik

Reto Amstad, Siemens Schweiz AG

Der Handschuh, der denken kann

Thomas Kirchner, ProGlove

3-D-Druck als Treiber der nächsten industriellen Revolution

Florian Mauerer, OC Oerlikon

Produzieren in der Schweiz – kann man das heutzutage
noch machen?

Bernhard Merki, 4B AG

Anschliessende Diskussion

Moderation: René Brugger, swissT.net

 
16.20 Uhr

Die Achillesferse des digitalen Fortschritts:
Cyber Security und Hackerangriffe

Daniel Rudin, MELANI

 

16.50 Uhr

Zusammenfassung durch den Moderator des Tages

Eflamm Mordrelle, Finanz und Wirtschaft

 
17.00 Uhr Networking-Apéro
 

Ihr Ansprechpartner

Christina Schallert
Manager Conference Development
Tel. +41 44 248 58 57

christina.schallert@fuw-forum.ch